Foto von Markus Disse

Prof. Dr.-Ing. Markus Disse

Technische Universität München

Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement (Prof. Disse)

Postadresse

Postal:
Arcisstr. 21
80333 München

  • Tel.: +49 (89) 289 - 23916
  • Fax: fax +49 (89) 289 - 23221
  • Raum: 0506.01.619
  • markus.disse(at)tum.de

LEBENSLAUF

Geburtsdatum und -ort: 07.01.1963, Paderborn

Familienstand: verheiratet, 3 Kinder

AUSBILDUNG

1995 Promotion zum Doktor-Ingenieur an der Universität Karlsruhe (TH) (Gesamturteil: Mit Auszeichnung bestanden)
Thema der Dissertation: Modellierung der Verdunstung und der Grundwasserneubildung in ebenen Einzugsgebieten

1985 – 1990 Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Karlsruhe (TH) mit Vertieferrichtung Wasserwirtschaft / Wasserbau; Abschluss: Diplom

1983 – 1985 Studium des Bauingenieurwesens an der Universität Hannover (TU); Abschluss: Vordiplom

1982 Abitur

BERUFLICHER WERDEGANG

seit Juli 2013 Inhaber des Lehrstuhl für Hydrologie und Flussgebietsmanagement an der TU München, Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt

2011 Forschungssemester an der University of Arizona, Tucson  (USA), Department of Hydrology and Water Resources (01.08. – 31.12.)

2003 – 2013 Leiter der Professur für Wasserwirtschaft und Ressourcenschutz an der Universität der Bundeswehr München

1996 – 2002 wissenschaftlicher Angestellter an der Bundesanstalt für Gewässerkunde, Koblenz (BfG)

1996 – 1998 Sachbereichsleiter im Referat Gewässermorphologie, zuständig für Feststofftransport und Feststoffhaushalt

1998 – 2002 Projektleiter im Referat Wassermengen, Wasserstände, Abfluss¬modelle

1990 – 1996 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hydrologie und Wasserwirtschaft der Universität Karlsruhe (TH), Lehrstuhl Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Plate

1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wasserbau und Kulturtechnik der Universität Karlsruhe (TH), Lehrstuhl Prof. Dr. techn. Larsen

1990 freie Mitarbeit Ingenieurbüro Herzog+Partner

hoch